Liebe Surfer,

herzlich Willkommen auf der Homepage des CDU Gemeindeverbandes Münster-Altheim-Breitefeld!

Wir freuen uns, Sie als Besucher auf unserer neuen Seite begrüßen zu dürfen und möchten Sie hier über uns und unsere Arbeit und Ziele informieren.


 

Demokratie sind nicht immer nur die anderen!
Machen Sie mit - werden Sie Mitglied der CDU und gestalten Sie mit an der Entwicklung der Gemeinde:



Auf den übrigen Seiten finden Sie Informationen über den Gemeindeverband und Ihre Verteter in Landes-, Bundes-  und dem EU-Parlament.

Vielen Dank für Ihren Besuch und auf bald!

Mit freundlichen Grüßen
Ihr CDU Gemeindeverband Münster



 
27.06.2017
alter Ortsname nicht mehr zuerst genannt
 Verwundert rieben sich viele Einwohner des Ortsteils Altheim die Augen, als sie die im Zuge der Umbenennung von Münster bei Dieburg in Münster (Hessen) ausgetauschten Ortsschilder an den Ortseingängen wahrnahmen. Dort steht derzeit nicht mehr der alte Ortsname Altheim an erster Stelle, sondern Münster (Hessen). Mitglieder der CDU-Fraktion werden seitdem immer wieder von Altheimer Einwohnern gefragt, warum der Schilderaustausch erfolgte. Eine Erklärung dazu kann nicht gegeben werden, denn der Schildertausch wurde vom Bürgermeister veranlasst, ohne vorher dazu in den gemeindlichen Gremien zu berichten.
weiter

20.06.2017
CDU stellt Antrag zur Parksituation
 Altheims alte Schule, das heutige Gustav-Schoeltzke-Haus hat schon vieles erlebt: Schule, Kindergarten, offene Jugendarbeit und aktuell die Altheimer Bücherei sowie die Räumlichkeiten für Vereine. Im Rahmen der Dorferneuerung wurde das Haus sogar erweitert: Im Kellergeschoss wurden ein Jugendraum und Abstellräume geschaffen, im Erdgeschoss entstand ein respektabler Versammlungsraum, das Haus erhielt einen behindertengerechten Zugang und eine Toilettenanlage wurde erstellt.
weiter

30.05.2017
CDU bringt Antrag für Errichtung von Gedenktafeln auf den Friedhöfen in die Gemeindevertretung ein
 Einstimmig beschlossen wurde auf der letzten Sitzung der Münsterer Gemeindevertretung der von der CDU eingebrachte Antrag zur Errichtung von Gedenktafeln auf den beiden Friedhöfen in Münster und Altheim.
weiter

04.05.2017
Was passiert mit dem Abwasser? – Besichtigung der Kläranlage
 Die CDU Münster hat mit der Besichtigung der Kläranlage am vergangenen Donnerstag ein neues Projekt in ihrer kommunalpolitischen Arbeit gestartet. „CDU vor Ort“ wird uns zu Vereinen, kommunalen Liegenschaften und insbesondere zu den Bürgerinnen und Bürgern führen. Wir möchten uns damit über aktuelle Probleme, Anliegen und die Arbeitsweisen kommunaler Einrichtungen informieren.
weiter

26.04.2017
 Mit großer Verwunderung nimmt die CDU die Pläne des Bürgermeisters zur Kenntnis, dass Münsterer Jugendzentrum auch weiterhin als Kindertagesstätte (KiTa) zu nutzen und dort ab Sommer zunächst 2 Elementargruppen unterzubringen - und das nach nunmehr fast 2 Jahren Ausweichquartier für die Kita „Im Rüssel“.
weiter

28.03.2017
 In den letzten Wochen mehren sich bei der CDU Münster die Anfragen zur „Iglauer Straße“. Für zahlreiche Bürgerinnen und Bürger stellt sich die Frage wann die nun bereits seit Oktober 2015 geschlossene Straße denn nun endlich wieder geöffnet wird.
weiter

09.02.2017
 Es ist schön, dass das Hallenbad seit dem Amtsantritt von Herrn Frank auch die Wertschätzung von Seiten der SPD erfährt. Die CDU steht schon lange zu dieser Einrichtung, obwohl sie bei Errichtung vor über 50 Jahren nicht die Mehrheit in der Gemeindevertretung hatte. 
weiter

17.01.2017
 Viele Mitglieder und Freunde der CDU waren  zur Jahresabschlussfeier ins Bistro-Restaurant Pavillon gekommen. Das freute nicht nur den Vorsitzenden des CDU-Gemeindeverbandes Thomas Heinz sondern auch den Vorsitzenden des CDU-Kreisverbandes Darmstadt-Dieburg Gottfried Milde, der eigens zu den Ehrungen angereist war.
weiter

21.02.2016 | www.cdu-dadi.de
„Als CDU stehen wir für eine verlässliche Politik und sind Garant für sichere, starke und zukunftsfähige Kommunen“, sagte der Generalsekretär der CDU Hessen, Manfred Pentz, anlässlich der Pressekonferenz zu den Aktivitäten im Kommunalwahlkampf. „Wir wollen den sozialen Zusammenhalt in unseren Landkreisen, Städten und Gemeinden sichern und stärken – für eine gute Bildung für junge Menschen, für das Miteinander von Alt und Jung, für sichere Arbeitsplätze, für ein Miteinander in Vereinen, Sport und Kultur, für die Sicherheit vor Ort und für die Zukunft von Familien. Wir stehen für Freiheit und Verantwortung, für Tradition und Fortschritt, für Leistung und Solidarität, für Heimat und Moderne. Das verdeutlichen auch unsere Plakate zur Kommunalwahl, die die Themen Sicherheit, Wirtschaft und Finanzen aufgreifen. Eine einheitliche Linie haben wir unseren Verbänden nicht vorgegeben, sie aber als Landespartei mit dem nötigen Rüstzeug für den Wahlkampf ausgestattet“, so Pentz. Insgesamt werde es bis zum Tag der Kommunalwahl am 6. März noch 36 Veranstaltungen mit hochkarätigen Rednern geben. Das Highlight sei sicherlich der „Politische Aschermittwoch“ in Volkmarsen am 29. Februar, zudem die CDU-Bundesvorsitzende, Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel, erwartet werde.
 
weiter

07.02.2016
Wenn Sie am Wahltag einen wichtigen anderen Termin haben, oder Sie Ihre Stimmen ohne Stress zuhause abgeben möchten, sollten Sie unbedingt den Weg der Briefwahl nutzen. Sie ist bequem und bietet Ihnen die Möglichkeit, sich in aller Ruhe mit den umfangreichen Wahlunterlagen auseinanderzusetzen und sich ohne Zeitdruck zu entscheiden.
Zusatzinfos weiter

CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
©   | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.30 sec. | 22167 Besucher